Spontan wandern mit Lacets roses


Hast du auch unter Woche Zeit und Lust mit schwulen Kollegen wandernd neue Gegenden zu erkunden? Bist du zudem so flexibel, dass zwei Tage Ankündigung im Voraus genügen? Dann ist dieses neue Angebot von Lacets roses genau das Richtige für dich!

Wo geht es hin? Im Winterhalbjahr liegen die Schwerpunkte auf gut besonnte Gegenden (ja, etwas Sonne ist Voraussetzung für die Durchführung) und öfters in tieferen Lagen. Bis Ende März 2022 kommen folgende Gegenden infrage:

    •    Solothurner und Berner Jura: z.B. Orvin, Frinvillier, Montoz, Moutier, Raimeux,       Twann, Grenchenberg, Weissenstein

    •    Oberengadin (KW 13)

    •    Wallis: bergauf und bergab rechtsseitig der Rhone, von Brig bis Martigny

    •    Tessin: Locarnese, Centovalli, Verzasca, rund um Lugano, Melide, Morcote

    •    Rheintal: Bad Ragaz, Maienfeld, Fläsch, Walensee

    •    Thuner- und Brienzersee

Im April und Mai finden voraussichtlich keine Spontanwanderungen statt, ab Juni hingegen dann schon wieder (dann nicht mehr auf den «heissen» Routen).

Koordination und Wanderleitung: Urs Mühlethaler, 078 891 08 88

Interessiert? Dann schicke bitte eine Mail mit Vornamen, Name, Mailadresse und Mobiltelefonnummer an spontan@lacetsroses.ch . Du kriegst dann etwas detailliertere Informationen und die kurzfristigen Einladungen zu solchen Wanderungen.